Wie der WhatsApp Hack funktioniert
Jede Handynummer hat eine sogenannte MAC Adresse, durch der man die eindeutige Identität einer Nummer feststellen kann. Diese Adresse enthält immer 6 Paare von Buchstaben oder Zahlen, welche getrennt sind durch Doppelpunkte. Der Hack lokalisiert diese Adresse und sie wird mit unserer virtuellen Maschine ausgetauscht. Dieser Prozess ist der Grund wieso wir zugriff auf das WhatsApp Accounts des Opfers haben können, was wir dann natürlich mit dir teilen. Zwar ist der Hacken sehr kompliziert, aber dies übernehmen wir. Für dich wird es ganz leicht sein WhatsApp zu hacken wenn du unsere Software benutzt.

Bevor der Chat freigeschaltet wird musst du ein Survey machen. Dies ist jedoch komplett umsonst und dient nur zur menschlichen Bestätigung.

Folge einfach den Anweisungen die du auf dem Survey findest. Wenn du den TAN eingegeben hast, musst du STOP zurücksenden. So werden nämlich alle Kosten zurückerstattet. Der Chat wird danach freigeschaltet und das alles kostenlos.